Bankdaten überprüfen

Auf www.blz-suchen.de kann man mehr als eben nur die Bankleitzahlen überprüfen. Auch die Plausibilität von Kreditkartennummern und Kontonummern lässt sich prüfen. Welche journalistische Anwendung ich dahinter sehe? Keine alltägliche - aber wir hatten schon zweimal mit dem Thema zu tun. Zum einen brauchten wir plausible Daten für eine verdeckte Recherche (wollten ja nicht unbedingt eigene Kreditkartennummern angeben), zum anderen bestritt eine Firma, dass man Kontonummern und Bankleitzahlen einfach auf Ihre Stimmigkeit überprüfen könne. Für die BLZ bieten das ja auch viele Banken an, aber dass es auch für Konto- und Kreditkartennummern eine Site gibt, war mir neu.

Genutzt wird die Seite übrigens auch von den Finanzämtern. Ein Steuerzahler hatte versucht, eine fingierte Malerrechnung abzusetzen und auch tatsächlich Geld auf das angegebene Konto überwiesen. Kontoauszug und Rechnung waren stimmig, das Geld offensichtlich auch gezahlt worden - doch die BLZ gab es gar nicht. Das überwiesene Geld kam also sicher zurück, da ist sich der Finanzamtsmitarbeiter jetzt sicher, nachdem er auf der Site war.

(Quelle: Capital 5/2006, S.89; leider nicht online)

2 Responses to “Bankdaten überprüfen”

  1. Martin Heidenkamp Says:

    Ich hab im Netz eine Seite gefunden mit der man sogar die Abfragen via SOAP Protokoll einbinden kann falls man es in eine eigene Anwendung zur Überprüfung der Kontodaten einbauen möchte:
    http://www.webhbci.de//bankcheck_bankdaten_ueberpruefen_in_oscommerce.html

  2. Pietsch Says:

    Noch besser geht es fast nicht - Bankdaten-, Adress- und IP- Check. Ich sage mal, das ist herb.