Archive for October, 2006

Internationales CAR-Seminar in Frankfurt/Oder

Sunday, October 29th, 2006

Mo./Do., 20./21.12.1006, Frankfurt / Oder, Viadrina.
Bewerbungsschluss: So., 12.11.2006.

Das World Press Institute veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Tagesspiegel und anderen Organisationen ein kostenfreies Seminar über computergestützte Recherchetechniken und Grundzüge des aufklärenden Journalismus. Die Seminarsprache ist Englisch.

Themenfelder:
1. Computergestützte Recherche und Datenverarbeitung ,
2. Internet-Recherche für Fortgeschrittene ,
3. Aufklärerischer/aufdeckender Journalismus - „Transparency Reporting“ .

Schriftliche Bewerbung (auch per E-Mail) inklusive kurzer Zusammenfassung der bisherigen Berufslaufbahn und kurzer Ausführung über Interesse an dem Seminar an:
Der Tagesspiegel, c/o Lars von Toerne, 10876 Berlin
toerne@tagesspiegel.de .

Weitere Informationen auf dem Server des netzwerk recherche, aus dessen Newsletter dieser Hinweis stammt.

[AUde]

Firefox sammelt Ideen für die weitere Entwicklung

Tuesday, October 24th, 2006

Der Open-Source Webbrowser Firefox der Mozilla Foundation sucht nach Ideen für die Weiterentwicklung des Programmes. Im Mozilla-Wiki können Vorschläge für neue Funktionen gemacht werden.

Firefox hat eine große Entwicklergemeinschaft; zudem kann das „Kern“-Programm durch „Extensions“ (zu deutsch Erweiterungen) schon jetzt nach den Bedürfnissen des Nutzers ergänzt werden. Viele dieser Erweiterungen sind gerade für die Online-Recherche von hohem Nutzen.
(more…)

Kein IFG in Bayern …

Tuesday, October 17th, 2006

… aber morgen reden sie wenigstens mal drüber.

Aktuelle Stunde auf Antrag von SPD und Grünen “ zur Regelung bzw. des freien Zugangs zu amtlichen Informationen (Bayerisches Informationsfreiheitsgesetz). Die Opposition will, daß der mündige Bürger gegenüber der Verwaltung ein erweitertes Recht auf Auskunft erhält und damit mehr Mitspracherecht, Transparenz und Kontrolle ermöglicht wird. Auf europäischer Ebene und in anderen Bundesländern sei solches längst verwirklicht. Die CSU-Mehrheit hat dies in den Ausschüssen abgelehnt“ (Quelle: Max Online.)