Archive for July, 2007

Buch: Web 2.0 für Journalisten

Sunday, July 29th, 2007

Vom J-Lab, dem Institute for Interactive Journalism (University of Maryland Philip Merrill College of Journalism und the Knight Citizen News Network) stammt eine neue Veröffentlichung:

Journalism 2.0 : How to Survive and Thrive. A digital literacy guide for the information age
/ Written by Mark Briggs. Foreword by Phil Meyer. Edited by Jan Schaffer
© 2007 Mark Briggs, Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.5 License.

{PDF-Datei, 2.017 KB, 132 S.}

Nach erstem Durchblättern eine sehr brauchbare Einführung in die Publikationstechniken, die man gemeinhin als Web 2.0 bezeichnet. Für viele Journalisten sicherlich ein sehr lesenswerter Text. Den Untertitel „literacy guide“ finde ich aber etwas zu weit geworfen, denn der Text behandelt lediglich die Produktion und Publikation von internetbasierten Medien. Bedauerlicherweise wird auf Recherche im Web 2.0 nicht eingegangen.

Unübersehbar ist die Verwandschaft des Buches zum Projekt J-Learning, das aus dem gleichen Hause kommt und das erwähnenswerte Journalism 2.0 Blog betreibt.

(more…)

Tolles Werkzeug zur Dokumentation: Pearl Crescent Page Saver

Friday, July 6th, 2007

Kollege Ude hat sie in seinem lesenswerten Artikel im „Journalist“ zu Plagiaten bereits erwähnt, aber noch nicht hier im Blog. Daher der Hinweis auf Pearl Crescent Page Saver, eine Firefox-Erweiterung, die es erlaubt, nicht nur vom  sichtbaren Teil einer Webseite einen Screenshot zu erstellen, sondern von der kompletten. Sehr hilfreich bei der Dokumentation von Web-Fundstellen,was ja bekanntlich auch ab und an zur Recherche gehört.