Datenschutz-Sommerakademie in Schleswig-Holstein

Die diesjährige Sommerakademie des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) thematisiert den Arbeitnehmerdatenschutz. Das als Frage formulierte Motto Arbeitnehmer - Freiwild der Überwachung? haben Konzerne wie die Bahn, die Telekom und Lidl in den vergangenen Jahren ja eindeutig beantwortet.

Die Sommerakademie 2009 bietet eine Bestandsaufnahme der technischen Überwachungsmethoden sowie der aktuellen Rechtslage und skizziert tragfähige Lösungen für einen besseren Arbeitnehmerdatenschutz

Referenten sind u.a. Thilo Weichert (Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein, Leiter ULD) und Herta Däubler-Gmelin (MdB, Bundesministerin a.D.). Die Infobörsen am Nachmittag gehen z.B. über Whistleblowing, Filtereinsatz bei Internet-Zugriffen und Überwachung an Büroarbeitsplätzen.

Die Teilnahme ist kostenflos. Anmeldung online bis zum 21. August 2009 unter
https://www.datenschutzzentrum.de/sommerakademie/2009/

Tags: ,

Comments are closed.