Intelligente Referrer-Verwendung

Dass man beim Surfen im WWW Spuren hinterlässt, also dass Daten vom eigenen Rechner zu den angesurften Webserver fliessen, wozu auch der Referer gehört, ist wohl bekannt. Wenn man in einer Google Ergebnismenge auf einen Treffer klickt, ist auch die Suchkette Teil des Referers. Ein schönes Beispiel dafür:

Bei Google suchte ich gerade nach Vergleichen von Yahoo und Google:
yahoo google comparison,
so dass der Referer so aussieht:
www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=yahoo+google+comparison&btnG=Google-Suche.

Unter den Treffern klickte ich auf ein Stück von CNET news:
Google vs. Yahoo: Clash of cultures / By Stefanie Olsen

Und wie begrüßt mich CNET?:
Referer-sensitive Begrüßung bei CNET news
Welcome Google user!
More headlines related to „yahoo google comparison“:

  • Windows 7: Moving beyond Vista
  • My uncle’s quest for a beer-fetching robot
  • In search of a do-it-yourself Wall-E
  • A user’s guide to robotics higher ed
  • More matching headlines »

Das nenn ich mal eine intelligente Verwendung des Referers.

Tags: , ,

One Response to “Intelligente Referrer-Verwendung”

  1. Nele Says:

    Sehr interessiert, war mir so noch nicht bekannt.