UND ODER wie jetzt bei Google? Ist der AND-Operator weg?

Google hat den AND-Operator abgeschafft und durch Mist OR ersetzt. Naja, fast. Darüber schreibt z.B. Wolfgang Bleh auf intern.de. Ein Selbsttest:

Die Suche:
„albrecht ude“ bringt „Ungefähr 8.560 Ergebnisse“

+albrecht +ude bringt „Ungefähr 2.630.000 Ergebnisse“ und den Hinweis
Ergebnisse für albrecht ude
Der Operator + wurde ersetzt.
Verwenden Sie für die Suche nach einem genauen Wort oder einer genauen Wortgruppe doppelte Anführungszeichen: „albrecht“ „ude“

Merkwürdig nur:
„albrecht“ „ude“ bringt „Ungefähr 2.650.000 Ergebnisse“.

Das geht von der (ohnehin unverlässlichen hohen) Zahl eher Richtung des OR-Operators:
albrecht OR ude liefert „Ungefähr 303.000.000 Ergebnisse“

Suche ich hingegegen
albrecht ude, gibt es „Ungefähr 183.000 Ergebnisse“
D.h., der AND-Operator ist noch da und funktioniert, nur funktioniert er nicht mehr mit dem Pluszeichen.

Übrigens liefert auch
albrecht AND ude „Ungefähr 183.000 Ergebnisse“

Und auch
albrecht +ude bringt „Ungefähr 183.000 Ergebnisse“, jetzt aber wieder mit dem Hinweis:

Ergebnisse für albrecht ude
Der Operator + wurde ersetzt.
Verwenden Sie für die Suche nach einem genauen Wort oder einer genauen Wortgruppe doppelte Anführungszeichen: albrecht „ude“

Wer dumm genug ist, der Empfehlung von Google zu folgen, bekommt für die Suche
albrecht „ude“ „Ungefähr 2.620.000 Ergebnisse“.

Noch unverständlicher: Suche ich nach
albrecht AND „ude“, gibts wieder „Ungefähr 2.620.000 Ergebnisse“

Fazit:

  • mehrere Suchworte einfach durch Leerzeichen zu verknüpfen, ist die AND-Verknüfung,
  • Suchworte mit AND zu verknüpfen funktioniert nach wie vor,
  • das Pluszeichen scheint noch zu funktionieren, um die vorgegebene Schreibung eines Suchwortes zu erzwingen,
  • AND funktioniert nicht in Verbindung mit den Anführungszeichen.

Also:
Man sollte AND statt des Pluszeichens verwenden.

Siehe auch:
Google Kills Its Other Plus, and How to Bring It Back (via Twitter von jmi).

Tags: , ,

Comments are closed.