Linkliste Internet Recherche

archive.org in alten, archivierten Internetseiten recherchieren.

Falls der archive.org-Server mal wieder nicht funktioniert oder langsam ist. Hier gibt es einen Zugang zur Wayback-Maschine über die Bibliothek Alexandria archive.bibalex.org

Übersichtsportal über Online-Ressourcen für die Recherche: faganfinder.com

Die besten Services für journalistische Online-Recherche: researchclinic.co.uk (von Paul Myers, BBC)

Blogs & Tweets im Überblick: rivva.de

Über einen Katalog statt über eine Suchmaschine suchen: dmoz.org

Whois-Datenbanken
who.is who.is verfügt sogar über eine kostenlose Suche in historischen whois-Daten!

domaintools.com Tolle Tools, die besten Sachen sind aber kostenpflichtig (u.a historic domain owners, reverse whois) (Kostenlos erhält man dort aber immerhin noch die Anzahl der gefundenenen Einträge zu einem Besitzer - auch das kann schon hilfreich sein.)
Domaintools bietet darüber hinaus auch ein eigenes Archiv der Startseiten von domains (kostenpflichtig).

Wenn es statt kommerzieller Whois-Datenbanken die offiziellen Registrierungsstellen (priviligierte Quellen) sein sollen:

Iata-Liste aller Top level Domain Registraturen

Für viele Länder ohnehin der einzige Weg!

Muster-Suchanfragen mit Google

Von Paul Myers (BBC) stammt die Idee der Search-Makros: aufwändige Google-Suchanfragen formulieren und abzuspeichern. Ich habe für unsere gemeinsamen Seminare zwei deutsche Search-Makros erstellt, die die Idee verdeutlichen (wie ich diese aufgebaut habe, erkläre ich im Vortrag Suchstrategien).

In beiden Fällen, habe ich eine Reihe von Synonymen mit dem Operator [OR] verknüpft - einmal um zu einem beliebigen Thema Datenbanken zu finden, das andere mal um zu einem beliebigen Thema Verbände/Organisationen zu finden.

Suche nach Chemie-Datenbanken (Das Wort „Chemie“ kann man durch beliebige andere Themen ersetzen.)

Suche nach Verbänden und -Organisationen, die mit Chemie zu tun haben - auch hier kann das Thema beliebig variiert werden.


Suchmaschinen

Hier finden Sie Links zu relevanten Suchmaschinen sowie hilfreiche Tipps und Tricks zum Umgang mit Suchmaschinen - etwa wie man dieselben Suchbegriffen von mehreren Suchmaschinen suchen lässt oder wie man mehrere Websites nach den selben Inhalten durchsuchen kann.

„Und noch viel mehr“: Google-Dienste, die nicht mehr verlinkt sind

Einige Google-Dienste sind nicht, nicht mehr oder noch nicht von der Startseite aus über „mehr“ und „und noch mehr“ verlinkt, aber durchaus interessant für die journalistische Recherche:

Google-Trends
Google- Verzeichnis (nicht mehr aktualisiert, goto: dmoz.org)
benutzdefinierte Suchmaschine von Google (mehrere Sites parallel durchsuchen)
Google public data explorer

Nicht mehr online: Gaudi (google audio indexing) googles eindrucksvoller Service, der das gesprochene Wort in Videos transkribiert und damit durchsuchbar macht. Google hat das im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf getestet.

Eine vollständigere Liste, die aber auch vieles enthält, das für Journalisten uninteressant ist:
http://en.wikipedia.org/wiki/Category:Google_services

Tools - Software

Hier finden Sie Software, die sich für Recherchezwecke nutzen lässt.

Firefox-Erweiterungen für Rechercheure

Hilfreiche Portalseiten
Telefonbücher weltweit lassen sich über diese Site erschliessen: Infobel World