Posts Tagged ‘Göttingen’

Suchmaschinen zwischen Informationsfreiheit und Wissensmacht

Tuesday, January 18th, 2011

Drastische Veränderungen im Internet: zunehmend bestimmen die ‘Global Player’ die Regeln. Wie können oder müssen Rechtssysteme darauf reagieren? Wer definiert neue Spielregeln? Wie müssen solche Regeln aussehen, ohne die Kreativität im Netz zu behindern?

Diese Fragen thematisiert eine Fachkonferenz an der Uni Göttingen am 28.01.2011, dem Europäischen Datenschutztag 2011. Nach einer grundlegenden Erörterung von Funktionsweise und Geschäftsmodell von Suchmaschinen werden marken-, datenschutz- und medienrechtliche Aspekte erörtert und von Wissenschaftlern, Datenschutzbeauftragten und Vertretern des Unternehmens Google diskutiert. Die Veranstaltung findet in der Paulinerkirche, Papendiek 14 in Göttingen statt und dauert von 9.00 bis 16.30 Uhr.

Bereits am 27.1. erörtern die Veranstalter in ihren öffentlichen Antrittsvorlesungen ab 16.15 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz in Göttingen die Themen “Internet-Suchmaschinen im Fokus des Kartellrechts” (Prof. Körber) bzw. “Vertrauensschutz und geistiges Eigentum am Beispiel der Suchmaschinen” (Prof. Wiebe).

Veranstaltet wird die Tagung von den Professoren Torsten Körber und Andreas Wiebe an der Georg-August-Universität Göttingen. Sie wird durch den Universitätsbund gefördert.

Anmeldungen bis bis zum 20.01. erbeten:
http://www.uni-goettingen.de/de/198986.html