Skript Anonymisierung ist online

Im Seminar „Online-Recherche für Fortgeschrittene“ an der Akademie für Publizistik (29.-31.10.) habe ich über Anonymisierung - Kommunikationssicherheit im Internet gesprochen.

Das Skript ist jetzt online (PDF-Datei, 19 S., 59 KB). Die zwei Stunden ließen nur einen sehr knappen Überblick zu.

Inhaltlich habe ich vor allem das Anonymisierungsnetzwerk TOR vorgestellt. Bis in die Einzelheiten erklärt wird TOR von Kai Raven: Anonym im Internet mit Anon-Plattformen.

Wer TOR für den Dauerbetrieb fest auf einem Computer installieren möchte, findet auf der TOR-Homepage die benötigten Programme. Außerdem gibt es das Privacy Dongle - TOR für die Westentasche des FoeBuD e.V.. Das ist eine TOR-Software, die man auf einem USB-Stick installieren kann, so dass man auch an fremden Rechnern die Anonymität wahren kann.

Den Firefox-Browser habe ich als Werkzeug für Rechercheure über den Klee gelobt. Dies vor allem, weil es für diesen Webbrowser eine Anzahl von praktischen Zusatzprogrammen gibt. Die stelle ich hier auf einer eigenen Seite vor.

[AUde]

Comments are closed.