Posts Tagged ‘Anonymität’

Kurze Anleitung zu überwachungsfeindlichem Verhalten

Tuesday, July 16th, 2013

In welcher Zeit leben wir! In welchem Land leben wir!
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) [hat] die Deutschen aufgerufen, selbst mehr für den Schutz ihrer Daten zu tun. Verschlüsselungstechnik oder Virenschutz müssten mehr Aufmerksamkeit erhalten, sagte Friedrich nach seiner Anhörung vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium (PKG) des Bundestages zu der Spähaffäre.“ (so Zeit Online).
Wüsste man nicht um die näheren Umstände, man würde sich ja glücklich schätzen!

Aus gegebenem, quasi ministeriellen Anlass also, als kleine Handreichung:

Kurze Anleitung zu überwachungsfeindlichem Verhalten
Wie viel Sie überwacht werden, entscheiden Sie mit. Jeder bestimmt durch sein eigenes Verhalten, wie weit die Überwachung durch Geheimdienste und Firmen geht und wie schwer es die Überwacher haben. Man kann viel tun und sollte es tun

von Albrecht Ude (PDF-Datei, 7 S., 92 KB)

(more…)

Wissenschaftliche Erhebung - Wie einfach sind Sie zu identifizieren?

Tuesday, December 11th, 2012

Der Informatikstudent Henning Tillman untersucht im Rahmen seines Diploms, wie einfach Nutzer des World Wide Web zu identifizieren sind. Er untersucht nicht allbekannte Techniken wie etwa Cookies, sondern die eher unbekannte Methode des „Browser Fingerprints“.

Tillmann bittet um Teilnahme an seiner Erhebung, die noch bis zum 15. Dezember läuft. Persönliche Daten wie Name oder Ort werden dabei nicht erhoben. Wer teilnimmt, bekommt seinen Browser Fingerprint angezeigt und kann sich per E-Mail über die Ergebnisse informieren lassen.

Erhebung: Wie einfach sind Sie zu identifizieren?
http://bfp.henning-tillmann.de/ .

(more…)

Startpage ist das neue Scroogle

Tuesday, March 13th, 2012

Ixquick betreibt den neuen Service „Startpage“
https://www.startpage.com/ ,
mit dem man Google-Ergebnisse bekommt, ohne von Google ausgeforscht zu werden.

(more…)

Gefährlicher Softwaretipp

Sunday, January 11th, 2009

Auf handelsblatt.com gibt es die Kolumne Schiebs Softwaretipp. Der jüngste der derzeit fünf Beiträge behandelt das Vermeiden Spuren beim Surfen, also die Anonymsierung: Im Netz surfen – und anonym bleiben heißt der Text vom 08.01.2009. Diesen Text halte ich für unverantwortlich, weil grob irreführend.

(more…)

Workshop zum Informantenschutz am 15.11. in Dortmund

Sunday, October 19th, 2008

Die DJV-Verlags- und Service GmbH lädt zum Workshop „Tarnkappen für Journalisten - Anonymität für Rechercheure“ am Sa., den 15. November nach Dortmund. Themen sind Anonymisierung und Verschlüsselung - was sonst bei diesem Thema?

Referenten:

  • Kajo Döhring, Geschäftsführer des Deutschen Journalistenverbandes Landesverband NRW ;
  • Anita Brandt-Zimmermann, Innenministerium NRW, Verfassungsschutz, Referat Spionageabwehr ;
  • Peter Berger, Online-Trainer und Berater für Internetsicherheit, Autor des Buches „Sicher kommunizieren und recherchieren im Internet“ ;
  • Peter Michalke, Fachjounalist, MEDIAHAFEN Dortmund ;
  • Dr. Elke Heck, Fachjournalistin, Datenschutz-Kompetenzzentrum Dortmund .

Anmeldung bis zum 31.10. über den DJV-Bundesverband.